Wissenswertes

Hier informieren wir Sie über spannende Veranstaltungen zum Thema Holzbau, bei denen Sie uns als Akteure oder Teilnehmer_Innen finden können.

Fridays for Future

Auch wir nehmen an den fridays for future -Demos teil!

//

Archiv

//

10. HolzBauSpezial / FORUM HOLZBAU / Bauphysik und Gebäudetechnik 12./13.03.2019

Die jedes zweite Jahr stattfindende Tagung für Bauphysik und Gebäudetechnik im Holzbau, Trockenbau und Innenausbau ist der ideale Rahmen für Informationsaustausch und Networking.

Unser Geschäftsführer Ingo Kempa wird sich für unser Planungsbüro zu den Themen Akustik und Brandschutz; Gebäudetechnik, -bauteile und -materialien; Wärme- und Feuchteschutz; neuste Entwicklungen im Bereich Lüftung, Energieeffizienz im Kontext der Gebäudeautomation, des Monitorings und intelligenter Technik sowie das vielfach unterschätzte wenngleich hochaktuelle Thema VOC austauschen.

 

//

- Fortbildung CAD Work 06./07.03.2019 -

Vom 06.03.- 07.03.2019 vertieft Ingo Kempa sein CADWork-Wissen auf einer externen Fortbildung.

 

//

ZEBAU Holzbauforum / Wir setzen (noch) einen obendrauf - Aufstockungen aus Sicht des Baurechts, des Brandschutzes und der Abdichtung / 20.03.2019

Beim vierten Hamburger Holzbauforum werden die Themen Detailplanung und -ausführung beleuchtet. Die baurechtlichen und abdichtungstechnischen Herausforderungen bei der Erstellung von Staffelgeschossen und der Aufstockung finden die besondere Beachtung der Referenten.

Wie immer ist das Planungsbüro keenco3 annähernd vollzählig beim Holzbauforum vertreten!

 

//

7. SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER HOLZBAUTAG / Mehrgeschossiger Holzbau: mitten rein - oben drauf - außen dran / 02.04.2019

Bereits zum siebten Mal tagt der Fachkongress des HBZ*Nord in Neumünster.

Auf diesem Fachtag sollen Anforderungen und Rahmenbedingungen dargestellt, technischen Möglichkeiten aufgezeigt und einige Holzbauprojekte aus Norddeutschland vorgestellt werden.

Die Fachvorträge werden stark praxisorientiert mit zahlreichen Beispielen und Holzbaudetails ausgerichtet sein und bringen dadurch Ausführende, Planer_Innen und Bauherr_Innen zusammen.

Unser Geschäftsführer Ingo Kempa wird sein Fachwissen zum Thema "Aufstockungen im Detail" referieren.

 

//

 

DERIX / Modernes Bauen mit Massivholz (X-LAM) / 04.04.2019

Unsere Mitarbeiter*Innen Jörg Lengler, Christine Siemonsen und Oana Tăpălagă informieren sich im Rahmen dieser spannenden Veranstaltung über mehrgeschossiges Bauen mit Massivholz.

 

//

BAUPHYSIK-FORUM 2019//HOLZ[BAU]PHYSIK-KONGRESS / Wissen für den Planungsalltag / 11.04-12.04.2019

Der Kongress widmet sich schwerpunktmäßig dem Schallschutz inklusive aktueller Planungshilfen und leistungsfähiger Deckenaufbauten; den Herausforderungen und Lösungsansätze zur Planung und Ausführung der technischen Gebäudeausrüstung im Holzbau; dem Wärme- und Feuchteschutz, insbesondere den normativen Neuerungen in Österreich sowie der deutschen Feuchteschutznorm DIN 4108 und Praxisbeispielen aus der Gutachtertätigkeit in der Schweiz sowie einer kritischen Betrachtung des grauen Energiebedarfs von Dämmstoffen. 

Ingo Kempa wird für keenco3 bei diesem internationalen Kongress in Bad Ischl vor Ort sein.

 

//

- Fortbildung HAK: PROJEKTLEITUNG 25./26.04.2019 -

keenco3s Projektleiter Jörg Lengler und Projektleiterin Christine Siemonsen intensivieren am 25.04.2019 ihr Wissen über die fachliche sowie interpersonelle optimale Kommunikationsart bei einer Fortbildung der Hamburgischen Architektenkammer.

 

//

NORDDEUTSCHE HOLZBAUTAGE / Holzbau im Detail / 25./26.04.2019

keenco3 wird sich durch einen Fachvortrag unseres Geschäftsführers Ingo Kempa zum Thema "Nachverdichtung/Aufstockung im Holzbau aus statischer und ausführender Sicht bis GK5" an den Norddeutschen Holzbautagen beteiligen.

Die Norddeutschen Holzbautage veranschaulichen die umfangreichen Möglichkeiten und Anwendungen, die das Bauen mit Holz bietet. Im Fokus stehen, neben den besonderen gestalterischen und konstruktiven Möglichkeiten bei der Holzverarbeitung, besonders die Aspekte der Bauökologie, des Klimaschutzes und der Energieeffizienz von Bauwerken.

Die zweitägige Veranstaltung richtet sich an Architekt_Innen, Planer_Innen, Ingenieur_Innen, Mitarbeiter_Innen von sowohl holzverarbeiteten Unternehmen als auch öffentlicher Bauverwaltungen und Baubetrieben bis hin zu Studierenden der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen.

Details

 

//