G02 - Sanierung und Erweiterung eines Einfamilienhauses

In Hamburg-Wilhelmsburg betreut keenco³ die energetische Sanierung und Erweiterung einer Doppelhaushälfte aus den 50er-Jahren.

Bestandsgebäude vor der Sanierung

Das Bestandsgebäude wird mit einem mineralischen Wärmedämmverbundsystem (WDVS) verkleidet. Die Dachflächen werden mit Holzweichfaserplatten ertüchtigt und um eine Gaube erweitert.

Im Erdgeschoß wird ein Behelfsanbau aus den 70er Jahren durch einen modernen Kubus in Holzbauweise ersetzt. Hier wird Platz für ein Gästezimmer und eine großzügige Wohnküche geschaffen. Der Anbau wird mit einer Stülpschalung aus Douglasienholz verkleidet.

Die bestehende Gas-Brennwerttherme wird um eine solarthermische Anlage zur Warmwasserbereitung ergänzt.

Das Gebäude erreicht die Anforderungen des "KfW-Effizienzhaus 70" und wird entsprechend gefördert.

 

Projektdaten

Projekt G02

Einfamilienhaus

Sanierung und Erweiterung 2014

Effizienzhaus 70

Standort Hamburg-Wilhelmsburg

privater Auftraggeber

Entwurf / Genehmigungsplanung / Ausführungsplanung / Ausschreibung / Vergabe / Bauleitung